ThinkPad aufrüsten: neuer Akku

Der 6-Zellen-Akku von 2008 hatte bereits über 750 Ladezyklen auf dem Buckel. Mehr als 1,5 h waren nicht mehr drin. Geht, aber geht nicht gut.

Ein Ziel der Aufrüstung war, es die Laufzeit zu verlängern. Die SSD wird dazu beitragen. Ein neuer Akku natürlich auch, nach Möglichkeit sollte es der große 9-Zellen-Akku (Typ 33++) werden.

Ich habe mich für einen gebrauchten Akku entschieden. Im bekannten Auktionshaus habe ich einen 9-Zeller von 2012 mit ganzen 3 Ladezyklen erstanden. Ein gebrauchter Akku ist aus wirtschaftlichen Gründen natürlich interessant, immerhin reden wir über ein mittlerweile 6 Jahre altes ThinkPad: neu liegt der 33++ bei 80 bis 120 €, je nach Anbieter. Ich habe für 51€ den Zuschlag erhalten. Die verbleibene Akkuleistung ist für mich völlig ausreichend und deutlich besser als beim Vorgänger.

Je nach Energieplaneinstellung sind jetzt zwischen 3 und 6 Stunden drin. Sehr gut. Ziel erreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.