Update: Synology DiskStation mit TVHeadend als PVR für DVB-C

Sundtek hat ordentlich nachgelegt und die Installation des Treibers für den TV-Stick vereinfacht: statt Kommandos in der Konsole gibt es jetzt eine Paketquelle, mit der sich über das Paketzentrum im DSM der Treiber installieren lässt. Einfach http://sundtek.de/synology als Quelle hinzufügen, und unter der Rubrik Community den Treiber raussuchen und installieren.

Wirklich gut funktioniert die Geschichte jedoch noch nicht. Und das liegt nicht an Sundtek. Zusammen mit dem erstklassigen Support habe ich herausgefunden, dass der Treiber für den USB-Chip der DiskStation nicht der stabilste ist, betroffen sind die USB 3.0 Chips. Manuell gestartete Aufnahmen funktionieren gut, Timeraufnahmen sind unmöglich, weil der USB-Treiber Ladezeiten von teilweise 30 Sekunden hat. Normal müssten es unter 5 Sekunden sein.

DiskStations mit USB 2.0-Ports funktionieren wohl einwandfrei.

Sundtek setzt sich aktuell mit Synology in Verbindung, damit der USB-Treiber weiterentwickelt wird.

Warten wir es ab…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.